In Deutsch­land le­ben rund 17 Mio. Men­schen (im Al­ter von über 18 Jah­ren) mit ge­sund­heit­li­chen Be­ein­träch­ti­gun­gen oder chro­ni­schen Er­kran­kun­gen, die sie im täg­li­chen Le­ben ein­schrän­ken. Da­von sind ca. 7,3 Mio. Men­schen schwer­be­hin­dert – das ent­spricht ei­nem Be­völ­ke­rungs­an­teil von rund 9 %. Ein wich­ti­ger Grund­satz in ver­.­di ist die För­de­rung und Ver­wirk­li­chung der so­zia­len, ge­sell­schaft­li­chen und be­trieb­li­chen Gleich­stel­lung und In­te­gra­ti­on von Men­schen mit Be­hin­de­run­gen. In den Be­trie­ben und Dienst­stel­len sind es vor al­lem die Schwer­be­hin­der­ten­ver­tre­tun­gen in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Be­triebs- oder Per­so­nal­rä­ten, die die In­ter­es­sen von Men­schen mit Be­hin­de­run­gen ver­tre­ten und de­ren Ein­glie­de­rung vor­an­brin­gen. ­ver­.­di setzt sich da­für ein, dass in der Ge­sell­schaft Vor­aus­set­zun­gen für ei­ne gleich­be­rech­tig­te Teil­ha­be be­hin­der­ter Men­schen in al­len Le­bens­be­rei­chen ge­si­chert und ge­schaf­fen wer­den. Au­ßer­dem un­ter­stützt ver­.­di die Ar­beit der be­trieb­li­chen In­ter­es­sen­ver­tre­tung durch sei­ne po­li­ti­sche Ar­beit und In­itia­ti­ven so­wie durch In­for­ma­tion, Schu­lung und Be­ra­tung.

sopojetzt

Du willst auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter sopojetzt!

  • 1 / 3

MEHR ZUM THEMA

ver.di Kampagnen