Arbeitsmarktpolitik hat eine besondere Bedeutung für den sozialen Ausgleich einerseits und die ökonomische Stabilisierung andererseits. Arbeitsmarktpolitik muss makroökonomische Wachstums- und Konjunkturpolitik mikroökonomisch unterstützen. Damit ist Arbeitsmarktpolitik ein Teilbereich der Beschäftigungspolitik, die auf die Schaffung von Rahmenbedigungen für gute und sozial gesicherte Arbeit ausgerichtet sein muss. Nach Jahren der Deregulierungspolitik gibt es jedoch mehr prekäre Beschäftigung und Niedriglöhne als je zuvor. Dem setzen wir unsere Anforderungen an eine neue Ordnung am Arbeitsmarkt und eine andere Ausrichtung der Arbeitsmarktpolitik entgegen. [...]

  • 1 / 3

MEHR ZUM THEMA

ver.di Kampagnen