Gruppe Erwerbslose

09.04.2024

==========================

Nachruf

Uns hat die traurige Nachricht erreicht, dass unser ehemaliger Kollege und Mitglied des Bundeserwerbslosenausschusses Helmut Angelbeck am 05. April 2024 im Alter von 68 Jahren verstorben ist. Wir blicken daher zurück auf einen solidarischen Menschen, der sich große Teile seines Lebens für die Rechte von erwerbslosen und armen Menschen eingesetzt hat: Kämperisch. Solidarisch. Humorvoll. [zum Nachruf]

==========================

 

Die Gruppe Erwerbslose in ver.di nimmt die spezifischen gewerkschaftlichen wirtschafts- und sozialpolitischen, gesellschaftlichen und kulturellen Interessen der erwerbslosen Mitglieder wahr (§ 22 Abs. 4 Buchst. g), § 66 ver.di-Satzung).

Die Interessenvertretung erfolgt auf allen Ebenen der Organisation durch:

  • Erwerbslosenausschüsse,
  • gewählte Vertreter/innen in den ehrenamtlichen Vorständen und Konferenzen und
  • Erwerbslosenkonferenzen/Mitgliederversammlungen. 

 

Bundeserwerbslosenausschuss (BEA)

Am 20./21. April 2023 fand die 6. Bundeserwerbslosenkonferenz statt, am 21.4.2023 hat sich der Bundeserwerbslosenausschuss (BEA) sowie dessen Vorstand konstituiert. Im BEA ar­bei­ten Ver­tre­ter*in­nen der Lan­des­er­werbs­lo­sen­aus­schüs­se bzw. der ver­.­di-Lan­des­be­zir­ke ein­schließ­lich der Se­nior*in­nen zu­sam­men.

 
Mitglieder des Bundeserwerbslosenausschusses (BEA) in ver.di
Die Mitglieder des Vorstandes des ver.di-Bundeserwerbslosenausschusses v.l.n.r.: Mi­cha­el Kah­ner­t, Bir­git Mül­ler, Heinz Ge­org von Wen­sier­s­ky und Co­rin­na Len­hart