• Videoclip

    Selbstverwaltung? Was ist das?

    Schon einmal etwas von "Sozialer Selbstverwaltung" gehört? Damit lässt sich Vieles verbessern - ganz basisdemokratisch ... Wir erklären, wie die Soziale Selbstverwaltung funktioniert.

    Soziale Selbstverwaltung
    © ver.di
  • Die Versichertenberater*innen und Versichertenältesten sind Teil der Selbstverwaltung der Deutschen Rentenversicherung und helfen ehrenamtlich mit Rat und Unterstützung bei Rentenfragen.

    DRV Broschüren
    © DRV
  • Sozialwahlen

    Hintergrundinfos/FAQ

    Wir erläutern die Hintergründe der alle sechs Jahre stattfindenden Sozialversicherungswahlen (auch genannt: Sozialwahlen) und geben Antworten auf die häufigsten Fragen zu einer Kandidatur.

    See mit Bergpanorama im Hintergrund und Schriftzug "Hintergrund"
    © istockphoto.com / Fotograf: Rafael Classen

Aktuelles zum Thema

1/9

Video

Unter Selbstverwaltung versteht man die Übertragung von Verwaltungsaufgaben an rechtlich verselbständigte Organisationen, um den Betroffenen die eigenverantwortliche Gestaltung zu ermöglichen.

Das Selbstverwaltungsprinzip ist eine wichtige Grundlage der Deutschen Sozialversicherung. Die Selbstverwaltungsorgane (Verwaltungsrat, Vorstand, Vertreterversammlung) werden je zur Hälfte aus Vertreter/innen der Arbeitgeber und der Versicherten gebildet.

Mitglieder der Selbstverwaltungsorgane üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Auch dadurch ist die Selbstverwaltung ein hohes Gut und ein Stück gelebte Demokratie.

ver.di Kampagnen