Veranstaltungen

    Soziale Selbstverwaltung sucht/braucht Frauen-Power!

    30.11.2021, 17:00 – 19:00

    Soziale Selbstverwaltung sucht/braucht Frauen-Power!

    Sozialwahlen: Selbstverwalterinnen im Gespräch
    Termin teilen per:
    iCal

    Liebe Kollegin,

    für die Sozialwahlen suchen wir Frauen, die an einem Ehrenamt als Selbstverwalterin in der
    Renten-, Kranken- und/oder Unfallversicherung interessiert sind.

    Logo Sozialwahlen 2023 - Immer eine GUTE WAHL ver.di

    Vielleicht hast Du ja schon über eine Kandidatur nachgedacht, hast aber
    noch Fragen z. B. zum Arbeits- und Zeitaufwand, zu Freistellung, Verdienstausfall, Fortbildung und Unterstützung?  

    Möglicherweise brauchst Du aber auch erst noch mehr Informationen darüber, was die Sozialwahlen und die Soziale Selbstverwaltung eigentlich sind und was damit bewegt werden kann? 

    Dann ist die Videokonferenz, bei der Selbstverwalterinnen berichten
    über ihre Anfänge, Aufgaben und Erfolge genau das Richtige.
    Hier kannst kannst Du alle Deine Fragen an unsere
    Expertinnen richten:  

    • Heike Boldt (stv. Mitglied im Vorstand des Gemeinde-Unfallversicherungsverbandes Oldenburg)
    • Ulrike Hauffe (Mitglied im Verwaltungsrat der BARMER)
    • Angelika Kappe (Mitglied im Verwaltungsrat der AOK Hessen, Mitglied im Widerspruchsausschuss der Deutschen Rentenversicherung Hessen und Mitglied eines Verwaltungsausschusses der Arbeitsverwaltung)
    • Dagmar König (ver.di-Bundesvorstand und Mitglied im Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Bund)
    • Stefanie Lohnes (Mitglied im Vorstand der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege)
    • Marita Rosenow (Mitglied im Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen)
    • Karin Schwendler (ver.di-Bereichsleiterin Frauen- und Gleichstellungspolitik)

    Wir laden Dich herzlich ein zur Videokonferenz

    Soziale Selbstverwaltung sucht/braucht Frauen-Power!
    Sozialwahlen: Selbstverwalterinnen im Gespräch
    am Dienstag, dem 30. November 2021, von 17.00 bis 19.00 Uhr

    und würden uns freuen über Deine Anmeldung bis spätestens 23. November 2021.
    Die notwendigen Zugangsdaten werden wir wenige Tage vor der Videokonferenz per Mail übersenden. 

    Diese Veranstaltung ist von Frauen für Frauen und eine gemeinsame Initiative des Ressorts 5 mit dem Frauen- und Gleichstellungsbereich von ver.di. 

    Gerne kannst Du diese Einladung an interessierte Frauen/Frauenorganisationen weiterleiten!

    [2.11.2021]