Veranstaltungen

Tag der Selbstverwaltung 2019

17.05.2019, 11:00 – 18:00ver.di-Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

Tag der Selbstverwaltung 2019

Veranstaltung für ver.di-Selbstverwalter*innen in der gesetzlichen Rentenversicherung
Termin teilen per:
iCal

AUSGEBUCHT !! Die Anmeldeliste ist geschlossen.

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf die soziale Selbstverwaltung können wir in Deutschland mit Recht stolz sein – wo sonst können die Beitragszahler*innen über die Verwendung der eingezahlten Gelder mitentscheiden? Deshalb wehren wir uns entschieden gegen jegliche Versuche, die Entscheidungsspielräume der Selbstverwalter*innen einzuschränken, so wie dies aktuell durch Gesetzesvorhaben im Gesundheitsbereich von Bundesminister Spahn droht.

2017 konnte die Wahlbeteiligung bei den Sozialwahlen erhöht werden. Um der sozialen Selbstverwaltung mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat ver.di www.sozialversicherung.watch eingerichtet. Dort wird über Aktivitäten berichtet und der Dialog zwischen gewählten Selbstverwalter*innen und Interessierten ermöglicht. Inzwischen haben sich auch Träger aus dem Gesundheits- und Rentenbereich zusammengeschlossen und unter www.soziale-selbstverwaltung.de ebenfalls eine Informations- und Kommunikationsseite geschaffen.

Wir haben viele motivierte und engagierte Selbstverwalter*innen, die für die Interessen der Versicherten eintreten. Die meisten von ihnen tun das ehrenamtlich – und leisten damit einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Ihnen allen gilt unser Dank und unsere Anerkennung.

Unsere inzwischen traditionelle Veranstaltung zum Tag der Selbstverwaltung widmet sich in diesem Jahr vor allem der Rente – einem Thema, das viele Menschen bewegt und das dringend langfristig tragfähiger Lösungen bedarf. Neben der sozialen Gerechtigkeit muss zwar auch die Finanzierbarkeit beachtet werden, wir brauchen aber andere Schwerpunktsetzungen als bisher. Dafür setzt sich ver.di ein.

Wir freuen uns auf den Gedankenaustausch mit Euch!

vorläufiger Programmablauf

10.30 Uhr - Eintreffen/Anmeldung

11.00 Uhr - Begrüßung und Einführung
Dagmar König, ver.di-Bundesvorstand und altern. Vorstandsvorsitzende der DRV Bund

11.15 Uhr - Wie stellen wir uns ein gutes Leben im Alter vor?
Frank Bsirske, Vorsitzender ver.di

12.00 Uhr - Konzept der Bundesregierung zur zukünftigen Alterssicherung
Dr. Rolf Schmachtenberg, Staatssekretär BMAS

12.30 Uhr - Diskussion

13.00 Uhr - Mittagspause

13.45 Uhr - Internetplattform der DRV Bund und des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (vdek) zur Sozialen Selbstverwaltung
Dr. Dirk von der Heide, Pressesprecher DRV Bund und Udo Kurtenbach, Leiter Online DRV Bund sowie Michaela Gottfried, Pressesprecherin Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek)

14.00 Uhr - Stärkung der Selbstverwaltung und Weiterentwicklung der Unfallversicherung
Prof. Dr. Joachim Breuer, Hauptgeschäftsführer DGUV

14.30 Uhr - Generationengerechtigkeit, wie geht das?
Annelie Buntenbach, DGB-Vorstand

15.00 Uhr - Diskussion

15.30 Uhr - Zusammenfassung und Schlusswort
Dagmar König, ver.di-Bundesvorstand und altern. Vorstandsvorsitzende der DRV Bund

anschl.: Come Together bis ca. 18 Uhr  


Zur Anmeldung bitte das beiliegende Formular verwenden.

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.