Nachrichten

    Viola, die Versichertenälteste

    Viola, die Versichertenälteste

    Viola erklärt, warum soziale Selbstverwaltung für ver.di so wichtig ist

    [zum Cartoon]

    125 Jahre Selbstverwaltung in der gesetzlichen Rentenversicherung - das war das Thema des "Tags der Selbstverwaltung", den ver.di im Mai 2014 zum 3. Mal beging. Die Infos und Materialien, die ver.di zum "Tag der Selbstverwaltung" erstellt hat, fanden bei den Mitgliedern und in der Politik viel Anklang. Es erreichten uns aber auch etliche Zuschriften mit der Bitte, Aufgaben und Funktion der sozialen Selbstverwaltung noch einmal "ganz einfach" zu erklären. Gerade für die Beschäftigten, die bisher noch nichts von der Selbstverwaltung in der Sozialversicherung gehört haben, sei es besonders wichtig, das Konzept der Selbstverwaltung, ihre ordnungspolitische Bedeutung und Funktionsweise anschaulich zu machen.

    Wir haben diese Bitten aufgegriffen - und nun ist er da: Der Cartoon-Film "Viola, die Versichertenälteste". Im Film erzählt Viola, eine ver.di-Selbstverwalterin, was Selbstverwaltung ist, was sie für die Gewerkschaften bedeutet und warum wir sie auch in Zukunft unbedingt brauchen.

    Viel Freude bei der Begegnung mit Viola!

     

    ------------------------

    weitere Artikel zum Thema